X

Hintergrundbilder

»Geometrie der Figur. Luca Cambiaso und die Moderne Kunst« Luca Cambiaso (blau)

»Schrift-Licht-Installation« Marie-Jo Lafontaine (rot)

»Growth Spurt« Patrick Dougherty (gelb)

13 NOMINIERUNGEN FÜR »KUNSTPREIS OSNABRÜCK 2018«

DIE ENTSCHEIDUNG IST GEFALLEN

OSNABRÜCK – 3|8|18

Der Kunstpreis Osnabrück – gefördert von der Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur – wird in diesem Jahr zum zweiten Mal verliehen. Alle Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz in Stadt und Landkreis Osnabrück waren im Frühjahr aufgerufen, sich zu bewerben. 136 Bewerbungen sichtete die Jury. Jetzt ist die Entscheidung gefallen und die Jury hat die Finalistinnen und Finalisten für den »Kunstpreis Osnabrück 2018« ermittelt.

 

 

Wir freuen uns sehr über die große Resonanz auf den Wettbewerb zum »Kunstpreis Osnabrück 2018«.
Ein herzliches Dankeschön an alle!

Hier stellen wir Ihnen die Finalistinnen und Finalisten vor:
Wilfried Bohne
Jörg Bussmann
Gian Luca Cadeddu
Ben Dexel
Christian Fehse
Thomas Fleischer
Birgit Kannengießer
Sabine Kürzel
Merle Lembeck
Fritjof Mangerich
Frauke Sawusch
Christoph Peter Seidel
Hans-Jürgen Simon

Diese Künstlerinnen und Künstler werden in der Kunstpreis-Ausstellung vom 21. Oktober 2018 bis
27. Januar 2019 im Kulturgeschichtlichen Museum Osnabrück präsentiert. Aus dem Kreis der Finalistinnen und Finalisten ermittelt die Jury der/die Träger/in des Haupt- und des Förderpreises.

Der nächste Kunstpreis Osnabrück wird 2020 verliehen.